3°C
Dornbirn

22. November bis 23. Dezember

Dornbirner Christkindlemarkt

Mit dem Start des Dornbirner Christkindlemarkt am Freitag, 22. November verwandelt sich die Dornbirner Innenstadt in eine weihnachtliche Hochburg für Groß und Klein. Ausgewählte Kunsthandwerker, ein umfangreiches Kinderprogramm, verschiedene Leckereien sowie musikalische Unterhaltung machen den Besuch in der Dornbirner Innenstadt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ob weihnachtliche Dekorationen, Geschenke für den Weihnachtsabend oder ausgewählte Besonderheiten, in Dornbirn gehen fast alle Wünsche ans Christkind in Erfüllung. Der Kunsthandwerkerpark vor dem Stadtmuseum bietet zahlreichen Kunsthandwerkern die Möglichkeit, ihre handgefertigten Unikate an die Frau und den Mann zu bringen. Der wöchentliche Wechsel der Aussteller überrascht den Besucher immer wieder aufs Neue. Auch am Marktplatz finden sich allerhand Händler mit besonderer Ware rund um Weihnachten und das Christkind, die zum bummeln einladen. Die Gastronomen verwöhnen alle Gäste mit pikanten und süßen Speisen und selbstverständlich darf ein heißer Glühmost oder Glühwein in der kalten Jahreszeit  nicht fehlen.

Weihnachtliches Paradies für Groß und Klein
Da sich das Kinderprogramm großer Beliebtheit erfreut, wird auch heuer die Ölz-Meisterbäcker-Backstube und die Bastelstube-Sparefroh für großen Spaß sorgen. Auf rund 125 qm² wird ein Paradies für Kinder geschaffen, in dem gebastelt, gebacken, gemalt, gelesen und gespielt werden kann. Einmal die Woche heißt es dann „sing mit“, wenn in der Bastelstube Weihnachtslieder gesungen werden. Tolle Highlights, wie Auftritte von Ingrid Hofer mit Teddy Eddy, Clown Pompo, dem Nikolaus, Monika Hehle oder dem ganz kleinen Zirkus, sorgen auch heuer für viel Unterhaltung und Spaß für die jungen Besucher. Zudem wird auch wieder eine nostalgische Kutschfahrt für Kinder angeboten. Selbstverständlich dürfen der Eislaufplatz unter freiem Himmel, das nostalgische Karussell und Zügle beim Dornbirner Christkindlemarkt nicht fehlen.

Aber auch die Erwachsenen können einiges erleben. So kann neben dem wunderschönen Kunsthandwerk auch der drei Meter große Adventkranz bestaunt werden, während der Weihnachtsmusik gelauscht wird. Selbst Hand anlegen heißt es dann beim Workshop zum Adventkranzbinden im Stadtmuseum. Weihnachtliches Programm liefert auch das Kerzenziehen der Jungschar Dornbirn oder das offene Adventsingen. Zur musikalischen Unterhaltung geben von Donnerstag bis Samstag, jeweils um 18 und um 19 Uhr Chöre, Blaskapellen und Musikgruppen ihr Repertoire zum Besten. Neben traditionell weihnachtlichen Auftritten liefern Bands wie dabado, Kurzfristig, Falke & Eule, Two Tube und Nina Fleisch & Edo Martini feinste Livemusik in den Abendstunden.

Öffnungszeiten:

Freitag, 22. November bis Montag, 23. Dezember 2019

HANDEL:
MO, DI, DO, FR & SO von 14 – 19.30 Uhr
MI und SA von 9 – 19.30 Uhr

GASTRO:    
MO, DI, DO, FR & SO von 14 – 22 Uhr
MI und SA von 9 – 22 Uhr

Mehr Informationen unter www.christkindlemarkt.at