Handyparken (c) EasyPark (2)

Handyparken in Dornbirn

PARK NOW wird zu EasyPark

PARK NOW wird zu EasyPark

Im vergangenen Jahr hat der internationale Anbieter „EasyPark“ die „PARK NOW“-Gruppe übernommen. PARK NOW-Nutzer werden seit der Umstellung im März über die App eingeladen, ihr Konto zu EasyPark zu übertragen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung begleitet sie durch den einfachen Prozess. Der spezielle Vorarlberg-Tarif bleibt dabei auf Wunsch erhalten. Die EasyPark-App ist auch direkt im Apple App Store und im Google Play Store verfügbar.

Weitere Betreiber für das Handyparken

Neben „EasyPark“ stehen ab sofort auch die Betreiber „Parkster“ und „handyparken“ für das Parken in den 14 Vorarlberger Gemeinden zur Verfügung. Die einzelnen Angebote unterscheiden sich unter anderem in der Verbreitung oder bei Servicemöglichkeiten, Zahlungswegen und Kosten. Ein Vergleich auf der von den Vorarlberger Gemeinden betreuten Webseite v-parking.at erleichtert die Auswahl. Auch auf den Parkautomaten gibt es entsprechende Hinweise.