Dass war SommErleben 2017

Fr, 22. September - Hörbar Marktplatz meets Oberdorf
Fr, 15. September - Dornbirner Modenacht
Fr, 8. September - Live Musik - Robinson
Fr, 1. September - Urbikuss
Fr, 25. August Silent Cinema - Willkommen bei den Hartmanns
Fr, 18. August Live Musik - gab&gal
Fr, 11. August Nachtflohmarkt
Fr, 4. August Eis Eis Dornbirn - Eisfestival
Fr, 4. August Live Musik - Secondline
Fr, 28. Juli Bsundrigs am Marktplatz
Fr, 28. Juli Live Musik - Adam Franklin
Do, 20. - Fr, 21. Juli Laurenz - Meet & Eat
Fr, 23. Juni Längster Tag der Blasmusik
Fr, 30. Juni Silent Disco
Do, 6. - Sa, 8. Juli Origano
Fr, 14. Juli Live Musik - Emily

Hörbar Marktplatz Dornbirn meets Oberdorf

Dornbirn wird am Freitag, 22. September zum Treffpunkt vieler Musikgruppen aus verschiedenen Genres. Die Dornbirner Gasthäuser, Cafes und Bars zeigen sich zum Abschluss von SommErleben von deren musikalischen Seite und bieten den Gästen im Rahmen von Hörbar Marktplatz meets Oberdorf einen unvergesslichen Abend.

Es ist wieder soweit! Zum 2. Mal im diesem Jahr findet Hörbar Marktplatz - ein Genuss für die musikalischen Sinne - in Dornbirn statt. Im Sinne von „back to he roots“ wird es heuer auch im Oberdorf, dem Geburtsort von Hörbar, musikalisch werden. Zugleich ist diese Veranstaltung das Ende der SommErleben-Freitagsserie. Noch einmal gibt es die Gelegenheit am Freitagabend in Dornbirn die Tanzschuhe raus zu holen und abzufeiern. Gestartet wird am Marktplatz um 19 Uhr mit WAMCO. Um 19:30 Uhr geht’s mit dem von der Volksbank präsentierten Eröffnungskonzert vom Brassclub weiter, die für gute Stimmung sorgen. Und danach heißt es, die Bars und Kneipen der Dornbirner Innenstadt, sowie im Oberdorf unsicher zu machen. Denn ab 21 Uhr spielen hier Bands aus dem In- und Ausland.

Shuttlebus
Um schneller von A nach B zu gelangen, fährt ein Shuttlebus ab 20:30 Uhr vom Marktplatz ins Oberdorf und retour, um Musik an allen Orten genießen zu können.

Für jeden Geschmack
Ob zum Tanzen oder zum Musikhören: Mit Künstlern und Bands aus allen Genres bietet Hörbar für jeden Geschmack die richtige Musik. Rund um den Marktplatz lassen sich Pop und Rock, Jazz und Blues, Oriental und Weltmusik genauso hören wie Reggae, Funk oder Evergreens. Der Eintritt ist wie immer frei!

Teilnehmer:
Bogad Bar - bÄndscheibenvorfall
21 CAFE & MEHR - LST
Mr. French - gmixt emotions
Kulturverein TIK - Prince Akongo and the Afroexpress
"wirtschaft" - brassclub
Raiffeisenforum - SNAPSHOT
Gabriel´s Cucina - Missin`Tooth
Tivoli - kurzfristig
Stromgalerie - Asphalt
Frei - KIN
Vienna House Martinspark - Mia Luz & Friends
Anziehbar - Darran Cooper | Australien
Hugos - The Light Acoustic
Mr. John´s - Jeanette Kampl
Engel - Soul Destiny
Klappe2 - Regmood
Café Oberdorf – Stadelmann - Überraschung
Karakter - Überraschung


Facts:
• Hörbar Marktplatz meets Oberdorf
• Freitag, 22. September 2017
• Beginn: 19 Uhr
• Shuttlebus ab 20.30 Uhr
• Eintritt: frei

 

 

Bildergalerie

Den Flyer finden Sie hier zum Download.

Dornbirner Modenacht in neuem Kleid

Mit einem Agenturwechsel erfindet sich die 14. Dornbirner Modenacht auf dem Marktplatz Dornbirn neu. Nouba Events präsentiert ein neues Bühnen- und Showkonzept. Eine spannende Mischung aus aktuellen Trends, Mode und Showelementen – eingebettet in ein multimediales Feuerwerk. „Wir zeigen Mode und Trends in einer spektakulären Unterhaltungsshow. Modeinteressierte und Showliebhaber kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.“ freut sich Dieter Sapper von Nouba Events.

Die Show zeigt die gesamte Bandbreite der Dornbirner Modevielfalt. Trachtenmode, Casual Fashion, Braut, Festtagsmode mit passenden Accessoires und natürlich sinnliche Wäsche stehen auf dem Programm.

Zum krönenden Abschluss der Modenacht wird der Catwalk zur Bühne für die Antenne Afterparty. Der Marktplatz Dornbirn wird so zum Open-Air Club und lädt mit gastronomischer Verpflegung zum Verweilen und Mitfeiern bis 23 Uhr ein.

Facts:
• 14. Dornbirner Modenacht
• Marktplatz Dornbirn
• Freitag, 15. September 2017
• Warm-Up mit Dj und Bewirtung: ab 19.00 Uhr
• Pre-Show: 20.00 Uhr
• Showbeginn: 20.15 Uhr
• Ersatztermin bei Schlechtwetter: Sonntag, 17.September 2017

Bildergalerie

Livemusik mit Robinson am Dornbirner Marktplatz

Ein weiteres Mal gibt es die Chance, einen Liveact am Dornbirner Marktplatz mitzuerleben. Am Freitag, 8. September präsentieren die drei sympathischen Jungs von Robinson ab 20.30 Uhr ihr Können.

Die drei Wahlwiener mit Vorarlberger Wurzeln rund um Sänger und Mastermind Patrick Fahser bezeichnen das, was sie musikalisch auf CD bzw. Bühne bringen als Alternative Folk. Irgendwo zwischen Mumford & Sons, Mighty Oaks und Lumineers angesiedelt, aber dann doch wieder komplett eigenständig. Hier mischt sich Folk mit Alternative Rock, Blues mit Pop-Elementen – zusammengehalten und verbunden von Patricks eindringlicher Stimme.

Ihr Debutalbum CLIMBING FOR A BETTER VIEW erschien Ende 2016. In einem nächsten logischen Schritt, wurden und werden nun 2017 die Club- und Festivalbühnen der Alpenrepublik und des umliegenden Auslands in Angriff genommen – denn Musik wie die von ROBINSON erlebt man immer noch am besten live!

ROBINSON sind:
Patrick Fahser (vox / guit)
David Ambrosch (bass)
Konstantin Kräutler (drums)

Facts:
• Livemusik mit Robinson am Dornbirner Marktplatz
• Freitag, 8. Juli 2017
• Beginn: 20.30 Uhr
• Eintritt: frei
• Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Hugos statt.

SILENT CINEMA - Openair am Dornbirner Marktplatz

Eine laue Sommernacht bei einem aufregenden Kinofilm unter freiem Himmel verbringen. Am besten ungestört, bei perfektem Sound und angenehmer Atmosphäre. Das Silent Cinema am 25. August auf dem Dornbirner Marktplatz macht genau das möglich.

Das Event für die ganze Familie ist auf dem Silent Disco Prinzip aufgebaut. Jeder bekommt einen Kopfhörer, an dem er selbst die Lautstärke regulieren kann und somit stört auch kein quasselnder Nachbar oder ein klingelndes Telefon. Auf der Leinwand wird, sobald es eindämmert (ca. 21:15 Uhr), die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ gestartet. Der Film handelt von einer deutschen Familie, welche einen Flüchtling bei sich aufnimmt und thematisiert so auf humorvolle Weise die Flüchtlingskrise.

Einige Sitzmöglichkeiten stehen zwar vor Ort zur Verfügung, wer jedoch auf Nummer sicher gehen will, schnappt sich eine Decke oder einen Campingstuhl und macht es sich selbst am Marktplatz in Dornbirn gemütlich. Wie jedes Wochenende sorgen die Gastronomen vor Ort für kühle Getränke und selbstverständlich dürfen frische Popcorn an so einem Kinoabend nicht fehlen.

Facts:
• Silent Cinema am Dornbirner Marktplatz
• Freitag, 25. August 2017
• Beginn: Sonnenuntergang (ca. 21.15 Uhr)
• Preis je Kopfhörer: 5,- Euro

Bildergalerie

Livemusik mit gab&gal am Dornbirner Marktplatz

Die Veranstaltungsreihe SommErleben geht in die nächste Runde und bringt gab&gal mitten in die Dornbirner Innenstadt. Das Livespektakel steigt am Freitag, 18. August um 20.30 Uhr am Marktplatz.

Das Aufeinandertreffen von Singer-Songwriter gab und Schlagzeuger gal ist mittlerweile in Stein gemeißelte Geschichte. Seither hat sich um die beiden eine Band formiert und mit „Aurora“ wurde Anfang 2016 das Debütalbum veröffentlich. Der rockige und eingängige Sound ist dabei in den Gehörgängen der stetig wachsenden Fangemeinde hängen geblieben.

Nach romantischen Festivalauftritten, dem fulminanten Albumrelease im Spielboden Dornbirn und im Loop Wien sowie Support-Gigs für u.a. Nada Surf oder James Hersey sind auch diesen Sommer wieder erinnerungsträchtige Livemomente geplant. Einer davon am 18. August am Dornbirner Marktplatz.

Facts:
• Livemusik mit gab&gal am Dornbirner Marktplatz
• Freitag, 18. August 2017
• Beginn: 20.30 Uhr
• Eintritt: frei
• Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Hugos statt.

Bildergalerie

Nachtflohmarkt am Dornbirner Marktplatz

Ländleanzeiger.at bringt zum ersten Mal den Nachtflohmarkt auch nach Dornbirn. Am 11. August von 17 bis 22 Uhr kannst du die Shoppingstimmung der Dornbirner Innenstadt bis in die Nacht hinein genießen.

Mit 80 Ständen ist es der größte ländleanzeiger.at Nachtflohmarkt den es je gegeben hat. Somit ist für eine große Vielfalt an verschiedensten Dingen gesorgt. Von Büchern und Geschirr über Kleidung und Lampen bis zu CDs – auf dem Nachtflohmarkt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob Jung oder Alt haben die Besucher bis 22 Uhr Zeit, durch die Marktstände zu schlendern und zu stöbern.

Die mobilen Bars auf dem Dornbirner Marktplatz sorgen zusätzlich für das körperliche Wohlbefinden. Neben dem Shopping kann man hier gemütlich einen kühlen Drink genießen und plaudern. Bei der ausgelassenen Stimmung und dem großen Sortiment schlägt jedes Shopping-Herz höher.

Facts:
• Nachtflohmarkt am Dornbirner Marktplatz
• Freitag, 11. August 2017
• 17 bis 22 Uhr
• Eintritt: frei
• Findet bei jeder Witterung statt.

Nachtflohmarkt Bludenz

Bildergalerie

Eis Eis Dornbirn - Das Dornbirner Eisfestival

Freitag, 4. August ab 15 Uhr

Sommer, Sonne und leckere Eiscreme – was könnte es schöneres geben? Dazu noch Livemusik, Kinderprogramm, feine Liegestühle und kühle Drinks. Das alles bietet die Veranstaltung Eis Eis Dornbirn – das Dornbirner Eisfestival am 4. August am Marktplatz.

Leckeres Eis aus der Region
Die Eisdielen kommen mit ihren mobilen Eiswagen auf den Dornbirner Marktplatz und präsentieren ihre leckersten, ausgefallensten und klassischen Sorten. Im Tamandua in der Eisengasse kann auch feines Frozen Yogurt mit verschiedenen Früchten, Cookies, Brownies, Smarties oder M&Ms probiert werden. Mit dabei ist auch die Eisdiele Kolibri die gerade die Gelato World Tour in Berlin gewonnen habt und nun in Rimini um den Titel World’s Best Gelato kämpft. Weiters freuen wir uns auf das Eiscafe Re del Gelato aus Lustenau, die Silvretta Eisdiele Götzis, Dolce Vita Hohenems und das Dolce Cafe Braike. Auch die Klassiker vom Roten Haus und der Silvretta Eisdiele in Dornbirn dürfen nicht fehlen. Amann Kaffee verköstigt alle Gäste mit kühlen Eiskaffees und Affogatos.

Kinderprogramm
Für die Kleinsten unter uns gibt es nicht nur leckeres Eis, sondern auch sonst noch viel Programm. Ob auf der aufblasbaren Volksbank-Riesenrutsche oder beim Turnbeutel bemalen, den Kindern wird an diesem Tag am Dornbirner Marktplatz sicher nicht langweilig. Zusätzlich können beim Gewinnspielrad tolle Überraschungen wie Straßenkreiden und Spritzpistolen gewonnen werden. 

Livemusik mit Secondline
Ab 19.30 Uhr zeigt die Band Secondline was sie kann.
Songperlen aus Jazz, Soul, American Roots-Music und New Orleans Grooves verschmelzen eigenständig interpretiert zu einem homogenen Ganzen. Die eigenen Arrangements sind mal feurig zupackend, mal musikalisch transparent und enthalten stets eine sehr persönliche Note.

Sie haben eine Eisdiele und wollen beim Eisfestival mit dabei sein?
Das Anmeldeformular finden Sie hier zum Download.

 

 

 

 

Bildergalerie

Livemusik mit Adam Franklin am Dornbirner Marktplatz

Die Veranstaltungsreihe SommErleben bringt mit Adam Franklin Livemusik auf den Dornbirner Marktplatz. Die Livedarbietung beginnt am Freitag, 28. Juli 20.30 Uhr.

Adam Franklin ist ein vielversprechender junger Musiker, der gegenwärtig an der Universität Plymouth in England studiert. Klavier spielt er bereits seit seiner Kindheit. Das Liederschreiben, Singen und Gitarrespielen hat er während seiner Zeit im Musikzweig des BORG Dornbirn entdeckt. Seither spezialisiert er sich auf Folk-Pop, Acoustic Pop, House und Electronica und produziert in seinem Aufnahmestudio Cover-Versionen und eigene Kompositionen, die schon im englischen Radio gespielt wurden.


Facts:
• Livemusik mit Adam Franklin am Dornbirner Marktplatz
• Freitag, 28. Juli 2017
• Beginn: 20.30 Uhr
• Eintritt: frei
• Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Hugos statt.

Bsundrigs am Marktplatz

Der größte Kunsthandwerksmarkt im Land findet am Fr, 28. Juli von 9 bis 18 Uhr am Dornbirner Marktplatz statt.  

In diesem Jahr sind es knapp 80 ausgewählte Kunsthandwerker welche eine bunte Palette aus schönen, wertvollen und praktischen Produkten anbieten. Diese reicht von Bekleidung für Kinder und Erwachsene über dekorative und nützliche Objekte für Pflanzen, Haus und Garten. Ausgefallener Schmuck, originelle Taschen, Delikatessen und einzigartigen Seifenkreationen runden das Angebot ab.

Ursprünglich für Kunsthandwerker aus Vorarlberg gegründet, kommen mittlerweile zahlreiche Aussteller aus Wien, Berlin, Südtirol und Deutschland zu dem beliebten Markt nach Dornbirn.

Für alle Kenner ist die Veranstaltung somit „bsundrigs“ im Jahreskalender.

Das bunte Markttreiben und die Gastgärten rund um den Marktplatz sind einen Besuch der Dornbirner Innenstadt wert!

Der Markt findet von 9 bis 18 Uhr und bei jeder Witterung statt!

Bildergalerie

Laurenz - Meet & Eat. Die Dornbirner Innenstadt mit allen Sinnen Genießen.

Die Dornbirner Laurenz Gastronomen verwöhnen Sie mit exklusiven Häppchen und Getränken in Probier-Portionen, die ansonsten so nicht auf der Speisekarte zu finden sind.

Am Donnertsag, 20. und Freitag 21. Juli ab 16 Uhr werden alle Feinschmecker in der Dornbirner Innenstadt kulinarisch verwöhnt. Dornbirner Gastronomen kochen kleine Leckereien, die sie in den Lokalen so nicht anbieten. Damit man einiges probieren kann, sind die Portionen etwas kleiner gehalten. Eine kulinarische Reise durch alle Speisen die die Dornbirner Küche zu bieten hat. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Hätten Sie’s gewusst? Mit „Laurenz“ ist das Festival nach dem Schutzpatron der Köche benannt.

Facts:
Dornbirner Innenstadt
Termin: 20. und 21. Juli, ab 16 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Findet bei jedem Wetter statt.

Bildergalerie

Livemusik mit Emily

Freitag, 14. Juli ab 20.30 Uhr am Dornbirner Marktplatz
Die Veranstaltungsreihe SommErleben bietet nicht nur den großen und bereits bekannten Künstler eine Bühne, sondern auch den Nachwuchsmusikern aus Vorarlberg die Möglichkeit ihr Können zum Besten zu geben.
So auch der 18 jährigen Lauteracherin Emily. Seit vier Jahren steht die Singer-Songwriterin schon auf der Bühne und performt ihre selbstgeschriebenen Songs mit Leidenschaft. Mit ihrer besonderen Stimme und feinen Gitarrenklängen ist Gänsehaut garantiert. 
Auf
www.emily.audio kann sich vorab schon jeder von der zauberhaften Emily überzeugen. Die mobilen Bars sorgen für Verpflegung. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Sommerfeeling beim ORIGANO Festival in Dornbirn

Unter dem Motto „Musik und Geschmack aus aller Welt“ präsentierte sich von Donnerstag bis Samstag das Origano Festival am Dornbirner Marktplatz und Spielboden Dornbirn. Bei bester Stimmung und tausenden Besucher wurde zu abwechslungsreicher Musik viel getanzt, ausgezeichnet gegessen und der ein oder andere Drink genossen.
Am Donnerstag musste wetterbedingt in den Spielboden Dornbirn ausgewichen werden, was der Stimmung jedoch überhaupt nicht schadete. Mit Latin-Psycho-Pop von NOVALIMA wurde das Festival eröffnet und nach kürzester Zeit konnte kein Besucher mehr still stehen. Am Freitag ging es mit den CUBAN BEATS ALL STARS, welche eine neue Formation der Mega-HipHop-Band „Orishas“ sind, am Marktplatz weiter. Die typisch kubanischen traditionellen Klänge überzeugten das Publikum schon nach den ersten Takten. Mit der deutsch-französischen Band ÄL JAWALA ging das ORIGANO am Samstag in die letzte Runde. Bei den Afterpartys im Spielboden am Freitag und Conrad Sohm am Samstag konnte noch bis in die frühen Morgenstunden weiter gefeiert werden.

Am Freitag und Samstag konnten leckere Flammkuchen, Burger, Garnelenspieße und Wraps von den Gastronomen Wirtschaft, Mr. French und FREI gekostet werden.
Wie auch schon im Vorjahr, fand die Veranstaltung als Kooperation zwischen der Kultur Stadt Dornbirn, dem Spielboden Dornbirn und dem Conrad Sohm statt.

Ein Dank an die Sponsoren: Dornbirner Sparkasse, Mohrenbrauerei, Vorarlberger Energienetze GmbH, Land Vorarlberg und vol.at

Bildergalerie, Donnerstag

Bildergalerie, Freitag

Bildergalerie, Samstag

Silent Disco am Dornbirner Marktplatz

Die Veranstaltungsreihe SommErleben geht in die zweite Runde und bringt mit der Silent Disco alle Gäste zum Tanzen. Die außergewöhnliche Party steigt am Freitag, 30. Juni um 20 Uhr am Dornbirner Marktplatz.

Sommer, Sonne, Silent Disco – Mit hunderten Kopfhörern feiern wir eine einzigartige Party unter freiem Himmel am Dornbirner Marktplatz. Über einen kabellosen Kopfhörer können alle Gäste zwischen zwei Kanälen wechseln und unterschiedliche Musikrichtungen auswählen. Ob Oldies und Klassiker, Electro, Charts, Hip Hop oder Alternative – die zwei DJs, einer davon von Hitradio Ö3, liefern für jeden Geschmack die passende Musik.
In dieser außergewöhnlichen Stimmungskulisse lässt es sich zudem auch einfacher kommunizieren - Kopfhörer runter und es kann geredet werden ohne dabei die Stimme zu verlieren.

Also raus mit den Tanzschuhen und dem Partyoutfit, eine unvergessliche Nacht steht an!

Facts:
• Silent Disco am Dornbirner Marktplatz
• Freitag, 30. Juni
• Beginn: 20 Uhr
• Kopfhörermiete: 4 €
• Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.

Die Veranstaltung wird unterstützt von urlaubsguru.at, Hitradio Ö3 und der Dornbirner Sparkasse.

Bildergalerie 2017

Längster Tag der Dornbirner Blasmusik

Der 23. Juni ist aufgrund der Sommersonnwende  nicht nur einer der längsten Tage im Jahr, sondern in Dornbirn im Besonderen der längste Tag der Blasmusik. Zusätzlich macht diese Veranstaltung den Start zu der Veranstaltungsreihe SommErleben am Dornbirner Marktplatz. Von 23. Juni bis 22. September ist jeden Freitag am Dornbirner Marktplatz etwas los.

Dass am Wochenende um die Sommersonnwende in Dornbirn der Längste Tag der Blasmusik stattfindet, ist inzwischen schon zu einer festen Tradition geworden. Am Freitag, 23. Juni geben von 18-23 Uhr die Stadtmusik, die Stadtkapelle Haselstauden, der MV Rohrbach und die MG Hatlerdorf auf dem Marktplatz ihr Repertoire zum Besten. Von moderner Unterhaltung über böhmisch-mährische Blasmusik, bis hin zu zünftigen Märschen, wird alles mit dabei sein. Bei diesem vielfältigen und spannenden Programm kommt garantiert jeder Musikliebhaber auf seine Kosten.

Der Eintritt ist frei. Sitzgelegenheiten und ein gastronomisches Angebot sorgen für einen gemütlichen, fröhlichen und zünftigen längsten Tag der Dornbirner Blasmusik.

Während der Umbaupausen kann das Publikum beim Bierkrugstemmen aktiv mitwirken. Zu gewinnen gibt es Preise von der Mohrenbrauerei. Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Mohrenbrauerei und der Dornbirner Sparkasse.

Factbox:
- Der längste Tag der Dornbirner Blasmusik
- Freitag, 23. Juni von 18-23 Uhr
- Marktplatz Dornbirn
- Bewirtung und Sitzgelegenheiten
- Eintritt frei
- Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt.
- Bierkrugstemmen mit Preisen von der Mohrenbrauerei

Musikalisches Programm:
18.00 bis 19.00 Uhr MG Hatlerdorf
19.20 bis 20.20 Uhr Stadtmusik
20.40 bis 21.40 Uhr Stadtkapelle Haselstauden
22.00 bis 23.00 Uhr MR Rohrbach

Bildergalerie 2017